Friedensdienst in Nanjing, China – Daniel Moser zu Gast

Pünktlich zur Jubiläumssendung – 1 Jahr Radio Auslandsdienst – und zur 10. Ausgabe war Daniel Moser bei uns zu Gast und damit stand noch eine Premiere am Programm: Der erste Friedensdiener stellte sich einem Interview bei Radio Auslandsdienst. Das alles war Thema bei Radio Auslandsdienst am Freitag, dem 02. Oktober!

Wir sprachen mit Daniel über das Leben in China – vom Erlernen des Chinesischen bis zum Essen in China, reichte die Palette des Alltagslebens. Daniel schilderte uns seine ersten Wochen in Nanjing, einer Stadt, die mit 8 Millionen Einwohner so groß ist wie ganz Österreich und wie es ihn erging in diesem aufstrebenden, quicklebendigen Land.

Die Arbeit am John Rabe Haus stand dabei besonders im Vordergrund. Der Deutsche John Rabe wird auch als der „Oskar Schindler“ Chinas bezeichnet, der zahlreichen Chinesen währen der japanischen Okkupation das Leben rettete. Heute steht das John Rabe Haus ganz im Zeichen der Friedensforschung und -sicherung. Daniel erzählte uns ausführlich über seine Aufgaben an dieser spannenden Einsatzstelle und über die schwierigen Beziehungen zwischen Japan und China.

Die Sendung kann unter „Podcast“ nachgehört werden.

PS: Aus rechtlichen Gründen enthält der Podcast nicht die Version mit der Musik, die gerade in China auch unglaublich vielseitig ist. Wir stellen solche Regeln nicht auf, leider ist das Urheberrecht noch nicht ganz im 21. Jahrhundert angekommen. Wer jedoch trotz rechtlicher Barrieren nicht auf die Musik verzichten möchte, kann gern eine Nachricht an felix.hafner@auslandsdienst.at schicken und erhält die Original-Version mit der tollen Musik!

Über Radio Auslandsdienst
Zivildienst weltweit - Erfahrungen, Eindrücke, Erlebnisse Radio Auslandsdienst - eine Sendung von und mit Auslandsdienern

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: